Für den Trainer Maik Löhr vom Yong-Verein Wolfenbüttel ist Kampfsport
mehr als nur ein Hobby. Im Laufe der Jahre hat er sich u.a.in den Kampfsportarten
Taekwondo, Hapkido, Chanbara und Taekyon fortgebildet.

One Responses

  • Stefan Meinhardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*